Mittwoch, 5. November 2014

Pralinen Kreation

Hey Hey Hey!
Heute hab ich mich an Pralinen probiert.
Ich teste da gerne verschiedene Kombinationen aus und hoffe dann das sie schmecken :-D.

Weiße Schokolade mit Cranberry steht auf einem Fuß aus Zartbitter mit Zitronennote
Für diese Pralinen hab ich folgendes verwendet:
200g weiße Kuvertüre
200g dunkle Kuvertüre 
(ich hatte noch viel übrig und hab noch andere davon gemacht)
getrocknete Cranberrys
1 Päckchen Zitronenzucker

1.Beide Schokoladen schmelzen. Am besten würde ich sie Raspeln oder etwas kleiner mache umso schneller schmilzt sie.

2. In der Zwischenzeit die Cranberrys klein hacken.
Sie müssen wircklich klein sein.

3. Den Zitronenzucker in die dunkle Schokolade einrühren.
Und die Cranberrys in die weiße.

4. 3/4 der Silikonform mit der weißen Schokolade füllen und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5. Schokolade aus dem Kühlschrank holen und die Form auffüllen mit der dunklen Schokolade.
Dann 2 Stunden ab in den Kühlschrank.

Und Tada! Fertig sind Pralinen :-)


















Und morgen dürfen meine Arbeitskollegen erstmal testen wie sie schmecken! 
Ich bin gespannt :-P

Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen