Dienstag, 11. November 2014

Spinattarte

Hallöchen :-)
Heute habe ich Spinattarte gemacht .
Und hier eine kleine Erklärung. Es ist sehr simpel und geht schnell.

Zutaten:

1 Rolle fertigen Quiche/Tarte-Teig
300g Blattspinat
100g magere Schinkenwürfel
2 Zwiebeln
3 Eier
125ml Milch
2 EL Speisestärke
150g geriebenen Käse
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:


Den fertigen Teig in eine Tarteform legen und an den Seiten festdrücken.
Den Boden mit einer Gabel einstechen.


Zwiebel in Würfel schneiden. Ich hatte gefrorenen Spinat, den hab ich in der Zwischenzeit in der Mikrowelle aufgetaut . 
Schinken anbraten und dann Spinat und Zwiebeln dazugeben und an dünsten. 
Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.





Die Masse auf dem Teig verteilen.


So dann Milch, Eier, Speisestärke und Salz verquirlen.


Die Soße über die Füllung gießen und mit dem Käse bestreuen.


 Und das ganze dann bei 190-200°C ca. 30 min backen. 
Und dann kommt dieses Endergebnis bei raus.








































Es hat super lecker geschmeckt!
Also ich empfehle es!
Man könnte auch noch Pinienkerne und Schafskäse mit rein machen.
Schmeckt dann bestimmt auch super lecker!

 Viel Spaß beim selber machen :-)

Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen