Mittwoch, 23. September 2015

Türkische Rote Linsen Suppe

Hallo !

Und zwar war ich mal wieder am kochen und hab mich an einer türkischen roten Linsen Suppe versucht . Leider habe ich vergessen ein Bild davon zu machen , aber hier erstmal das Rezept für 4 Portionen:

100g Linsen , rot
100g Bulgur
1 mittelgroße Zwiebel
30g Butter
2EL Tomatenmark 
1EL Paprikamark
1,75L Brühe
Salz, Pfeffer und Pul Biber

1. Die Linsen in ein Sieb geben , abbrausen und abtropfen lassen . Das gleiche mit dem Bulgur auch machen.

2. Die Butter in den Topf geben und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Nebenbei schonmal die Brühe vorbereiten.

3. Linsen, Bulgur, Tomatenmark und Paprikamark hinzugeben und alles verrühren .

4. Brühe dazugeben und alles bei mittlerer Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Ab und an umrühren . 
Wenn es euch zu dickflüssig ist nach dem 45 Minuten könnt ihr noch etwas Brühe dazugeben .

5. Mit Salz, Pfeffer und Pul Biber würzen . 

Für alle die Pul Biber nicht kennen :
Es ist ein türkisches Gewürz was sehr scharf ist . Also seit vorsichtig mit dem dosieren beim würzen .

6. Lasst es euch schmecken !


Also normalerweise mag ich ja keine Linsen. Ich kannte bisher auch nur die Tellerlinsen . Aber diese Suppe war super lecker ! Sie ist aufjedenfall empfehlenswert und auch schnell ohne großen Aufwand gemacht . 
Ich werde Sie aufjedenfall nochmals machen und dann auch noch nachträglich ein Bild hinzufügen :-) .

Wenn ihr sie ausprobiert , berichtet mir doch mal wie sie euch geschmeckt habt und ob ihr was verändert habt am Rezept !

Bis zum nächsten Mal !

Lisa





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen